Die FCB "Senioren" sind junge und junggebliebene Fußballer

Allgemein versteht man unter dem Begriff "Senioren" Menschen, die bereits das Rentenalter erreicht haben. In der Terminologie des organisierten Fußballs sind dem entgegen alle Kicker gemeint, die dass 18. Lebensjahr vollendet haben. Noch unverständlicher ist der Begriff "Alte Herren". Diese Bezeichnung wird nämlich für Fußballer verwendet, die dem Liga-Spielbetrieb entwachsen sind und ab dem ca. 30 - 35 Lebensjahr der Jagd nach dem runden Leder auf Hobbybasis nachgehen.

Der FC Büderich 02 hat seit der Spielzeit 2016/17 vier so genannte  Seniorenteams: 

• Die erste Mannschaft spielt in der Bezirksliga Gruppe 2.

• Die zweite Mannschaft spielt in der Kreisliga A (Kr.1 Düsseldorf).

• Die so genannten "Alten Herren" des FCB trainieren 1 x wöchentlich und nehmen an einer Hobby-Runde teil.

• Die FCB-Hobbyelf trainiert ebenso 1 x wöchentlich und nimmt an der gleichen Hobby-Runde teil.